Parkplatzbewirtschaftung Schwimmbad

Das Schwimmbad Traisa ist eigentlich jedes Jahr ein Sorgenkind. Die Kosten für Energie und Wasseraufbereitung steigt von Jahr zu Jahr und so wird jetzt schon das Schwimmbad subventioniert, da es nicht kostendeckend zu betreibend ist.

Wir haben einen Prüfantrag eingereicht, mit dem Ziel, die Parkplätze vor dem Schwimmbad zukünftig kostenpflichtig zu machen. Wir hoffen, dass so zusätzlich etwas mehr Geld reinkommt, um die Preise des Schwimmbades stabil halten zu können. Zudem ist es vielleicht auch für den ein oder anderen ein Anreiz, mit dem Fahrrad, ÖPNV oder wenn möglich zu Fuß zum Schwimmbad zu gehen. Natürlich sollten die Parkplätze für Behinderte weiterhin kostenfrei bleiben.

Schlagwörter: