Die lieben Fettnäppchen

Am Mittwoch kam ich mit 2 Bürgern ins Gespräch. Irgendwie landeten wir beim Thema „Verkehr“ und die Parksituationen. Ich merkte dann an, dass ich es gerade in der Stiftstrasse unmöglich finde. Die Autos parken da so auf dem Bordstein, dass man da kaum durchlaufen könne. Zudem merkte ich auch an, dass zwar viele Häuser eine Garage hätten, aber da oftmals ein Hobbykeller oder ähnliches eingerichtet ist. Ich redete also so vor mich hin und dann stellte sich raus, dass die beiden Bürger in der Stiftstrasse wohnen und selbst draußen parken.

Ich muss zugeben, war zwar unangenehm, aber das gehört dazu. Natürlich hatten die beiden auch einen guten Grund nicht Ihre Garage zu nutzen, aber dennoch stehe ich zu meiner Kritik. Vielleicht erkundige ich mich zukünftig vorher, wo ein Gesprächspartner wohnt! (Oder auch nicht)